Rückblick 2012

 

 

 

 

    

 

 

Am 03. März 2012, waren wir mit neun Personen zur Krönung, vom Jägerzug "Grüne Heide" im

Papst Johannes Haus, wo auch schon einige Krönungen von uns stattgefunden hatten.

Bei der Verlosung hatten wir zugeschlagen, es ging Schlag auf Schlag:

4. Preis: 10 Liter Alt, 3. Preis: 10 Liter Pils, 2. Preis: 1 Torwand, 1. Preis: 1 Mountainbike

 

Am 10. März hatten wir eine außerordentliche Fackelbaubesprechung in der Skihalle in Neuss!

Nach dem 3. Faß Bier, kamen dann auch so einige Vorschläge für das Fackelbauthema.

Insgesamt waren es 15 verschiedene Themen, jedoch am nächsten Tag wußte niemand mehr etwas davon.

Dafür haben wir ja unseren Schriftführer, mit dem Versammlungsprotokoll.

 

Zugschießen:

Am 06. Juni 2012, privat in Reuschenberg bei Thomas Röttgen im Garten!

Zugkönig 2012/13 

Unsere Majestät: S.M. Armin Tetard I.

Seine Ritter:

Kopf > Winfried Klotz

rechter Flügel > Norbert Scheppeit

linker Flügel > Wilfried Thissen

Schwanz > Peter Maier

Bester Schütze > Peter Maier

Auch dieses Zugschießen war wieder ein Event der Spitzenklasse. Peter und Siggi aus Sickenhausen waren selbstverständlich wieder mit dabei.   > Siehe Bilder auf unserer Homepage <

 

Unser Peter war nicht mehr zu halten, er schoß auf alles was in unmittelbarer Nähe war, sogar auf

die Wäscheklammern der Wäscheleine wo Thomas seine Unterhose hing.

Auch hier: Gratulation

Unsere Majestät: Armin mit seiner Königin Lydia 2012/13  "GLÜCKWUNSCH"

Bester Schütze:

Peter und Siggi Maier "GLÜCKWUNSCH"

 

 

 

 

 

Krönung:  21. Juli 2012

S.M. Richard I. mit seiner Königin Gudrun

 

Die Krönung fand in der Gaststätte "Zur Erholung" statt. Voller Stimmung und einer hervorragenden Laudatio, vorgetragen von unserem Hauptfeldwebel Wilfried.

Bilder sagen mehr als tausend Worte!

Diese findet Ihr in unserem Fotoalbum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fackelbau:  (Bericht und Bilder weiter unten)

Unser Thema: "Das letzte Hemd für die Welt"

An dieser Stelle nochmals an alle Fackelbauer ein DANKESCHÖN.

Diese waren 2012: Armin, Uwe D., Michael H., Thomas R., Jürgen und Winni

Auch Peter und Heinrich haben Ihr Können wieder unter Beweis gestellt.

Auch im Stadt Kurier (Ausgabe v. 22.08.12 > Seite 12/13) sind wir vorhanden.

Die gesamte Ausgabe kann man online betrachten.

  

Majorsehrenabend:

Armin drehte den Spieß mal um, anstatt wie bisher (kleine Nummern) zog unser El Präsidento die

zweithöchste Nummer: 80  (haste jot jemaat)

und das sieht wie folgt aus:

N E U S S E R G R E N A D I E R K O R P S  V O N  1 8 2 3

Schützenregiment Neusser Bürger-Schützen-Verein

Block VI.

80. Treu zum alde Nüss 1933

81. de Pittermänner 1993

82. Fidele Brüder Novesias 1925

Block VII.

Tambourcorps "In Treue fest" Hackenbroich Hackhausen 1960

Musikverein Ingerkingen e.V.

Neusser Edelknaben-Korps von 1835

Der Schützenkönig S.M. Rainer II., Rainer Halm

     

 

 

 

Oberstehrenabend:

Treffen an der Stadthalle zum vorglühen, was uns gut gelungen ist und nach dem Umzug wurde

im Vereinslokal kräftig weitergefeiert.  

Bemerkung: Unsere liebe Wirtin Gabi, sagte uns einen Tag später das nur 38 Gläser

heruntergefallen waren. (Das hängt bestimmt mit der Erdanziehungskraft zusammen)


 

 

 

 

Königsehrenabend:

Insgesamt 3 Orden erhielt unser Zug vom:

Schützenkönig der Stadt Neuss 2011/12

S.M. Rainer II., Rainer Halm

         

Jeweils einen Orden an:

Armin Tetard  -   Andreas Thiecke  -  Robert Douven

 

Es gab drei Gäste:    Roland Wimmers,  Nicklas Wolf und Andy  

Somit beträgt die Zugstärke 2012 = 16  Zugmitglieder und 3 Gäste

Auch hier ein HIGHLIGHT: Die Regimentsbläser Neuss Reuschenberg 1977 e.V. spielten auf

Anfrage von Jürgen unserem Armin ein nachträgliches Geburtstagsständchen, nur wer war zu

diesem Zeitpunkt nicht da? ARMIN. Doch das machte überhauptnichts, denn es wurde in seinem

Beisein nochmals wiederholt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Böllerschießen:

  

Samstag, 25.August 2012 (Punkt 12:00 Uhr)

Das Neusser Bürger Schützenfest 2011/12 wurde mit dem Böllerschießen eröffnet.

(Hurra> wie schön>wunderbar)

 

Fackelzug

Samstagabend: 100 Großfackeln!

41 Grenadierkorps

25 Jägerkorps

19 Schützenlust

  5 Hubertuskorps

  9 Schützengilde

  1 Scheibenschützen

Wir zogen im Fackelzug mit unserer an 

Nr. 7 gesetzten Großfackel durch Neuss.

Unsere Arbeit an dieser Fackel wurde mit großen Beifall vom Publikum belohnt.

 

Unsere Fackel: 

 

     

                    

Der Lohn unserer Arbeit:

 

Nach 2011 wurden wir auch dieses Jahr mit einem SEHR GUT bewertet!

Was wollen wir mehr?

 

 

 

Neusser Bürger Schützenfest 2011 /12

Zugstärke: 16 Zugmitglieder davon 3 Gäste

  

Rekord beim Schützenfest

Sagenhafte 5479 Schützen und 1780 Musiker, ein Plus von 208 Schützen und 100 Musiker im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem werden 100 Fackeln am Samstagabend durch die Straßen gezogen. Das ergibt die Rekordzahl der Regimentsstärke von 7259.

Folgende Zugmitglieder wurden befördert:

Stabsfeldwebel Hauptgefreiter Hauptgefreiter Obergefreiter Gefreiter
Wilfried Thissen Armin Tetard Winfried Klotz Thomas Röttgen Norbert Scheppeit

 

Do simmer dabei

     

                                                           

Das war ein supergeiles Oktoberfest!!!!!!!

Weitere Bilder im Fotoalbum

                                                    

 

 

Zugsau 2012

     Winni Sau

 

                    

                                 

  HOME